SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H. | Kärntner Straße 289 | A-8700 Leoben
+43 (0) 3842 48476-0 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Kontakt SystemCERT
Loading...

SCC VAZ 2021 Version 2.0 - akkreditiert

Der internationale Standard SCC (Safety Certificate Contractors) konzentriert sich auf technische Dienstleistungsunternehmen und KontraktorInnen. Im September 2021 wurde das SCC Regelwerk durch den deutschen Verband akkreditierter Zertifizierungsgesellschaften e.V. (VAZ e.V.) übernommen. Die SCC Version 2011 wurde für Österreich durch SCC-VAZ 2021 A Version 2.0 ersetzt.

Die Arbeit des österreichischen Programmeigentümers, FVMI (Fachverband der Mineralölindustrie) an der Umstellung auf die neue Version des SCC Regelwerks (SCC-VAZ 2021) ist erfolgreich abgeschlossen. Die Prüfung durch die Akkreditierung Austria wurde ebenso positiv abgeschlossen und die Akkreditierung der SystemCERT Zertifizierungsges.m.b.H. nach neuem Regelwerk ist erfolgt.

Ab sofort werden SCC-Zertifikate für Organisationen und Zertifikate für SGU-Personal ausschließlich nach dem neuen Regelwerk SCC-VAZ 2021 A Version 2.0 ausgestellt.

SystemCERT hält die, nach wie vor gültigen, Akkreditierungen für den Bereich Systemzertifizierung (SCC*, SCC**, SCCP und SCP) und für den Bereich Personenzertifizierung (SGU operative Führungskraft und SGU operative MitarbeterInnen) nach dem SCC Regelwerk 2011, sowie ab sofort auch Akkreditierung für SCC-VAZ 2021 Version 2.0, Zertifikate nach SCC 2011 haben eine Gültigkeit bis maximal 30.06.2025 und müssen spätestens ab diesem Datum in Zertifikate nach dem neuen Regelwerk umgestellt werden.

Was die Umstellung für Sie bedeutet

Die größte Änderung betrifft die Gültigkeit von SGU Personenzertifikaten, die von 10 Jahren auf 5 Jahre verkürzt wurde. Im Rahmen der Umstellung und nach der letzten Sitzung mit dem österreichischen Programmeigentümer wurde beschlossen, dass alle österreichischen Zertifizierungsstellen SGU Personenzertifikate ab 01.05.2023 gemäß SCC 2011 mit einer Laufzeit von längstens 5 Jahren ausstellen. Das letztmögliche Gültigkeitsdatum dieser Zertifikate ist der 30.04.2028. Alle SGU Personenzertifikate, die nach SCC 2011 ausgestellt wurden, sind spätestens am 01.05.2028 nicht mehr gültig, unabhängig vom angeführten Gültigkeitsdatum auf den bereits ausgestellten Zertifikaten.

Der österreichische Programmeigentümer FVMI hat auf der Homepage der WKO (https://www.wko.at/site/kampagnen/SCC-Austria/gueltigkeit-von-zertifikaten.html) eine Mittelung veröffentlicht:

„Derzeit werden österreichische Zertifikate noch nach der in Österreich gültigen Akkreditierung nach dem SCC 2011 Regelwerk ausgestellt. Diese Zertifikate behalten daher sowohl in Österreich wie auch im Ausland ihre Gültigkeit, da das zugrundeliegende Regelwerk als gleichwertig gilt.“

Dies gilt sowohl für Systemzertifikate SCC/SCP, als auch für SGU Personenzertifikate.

Auch der neue Programmeigner VAZ e.V. hat auf seiner Homepage veröffentlicht, dass VAZ und FVMI gegenseitig ihre Systeme anerkennen (https://vaz-ev.de/index.php/zertifizierungsprogramme/scc/mitteilungen), bis die Akkreditierung in Österreich durch ist.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen hierzu auch jederzeit gerne zur Verfügung!

... im Bereich der Personenzertifizierung:
    Verena Papst, Bsc MA   T +43 3842 48476-13   M Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

... im Bereich der Systemzertifizierung:
    Andreas Tiefengraber   T +43 3842 48476-14   M Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!